In der BORMATEC academy kann man seit 02/2021 den EU-Drohnenführerschein A2 (Fernpiloten-Zeugnis) erwerben*. In einer abgestimmten Schulung vorab werden Sie optimal auf die Prüfungen in Theorie und Praxis vorbereitet - ob in Präsenz oder auch online.  Wir bieten Ihnen 3 verschiedene Schulungspakete an. Wählen Sie einfach die Schulungsvariante, die zu Ihren persönlichen Bedürfnissen und Kenntnissen passt.

 

 

(* Unserer Zulassungsnummer beim Luftfahrtbundesamt: DE.PStF.007)

onlineschulung

A2 EU-Drohnenführerschein

In diesem umfangreichen Onlinetraining werden die Teilnehmer anhand von Videos und Erklärtexten auf die Prüfung für das A2 Fernpiloten-Zeugnis gemäß EU-Verordnung vorbereitet. Im Anschluss an das Onlinetraining wird ein passender Prüfungstermin durch den Teilnehmer ausgewählt - die Prüfung erfolgt online
(technische Voraussetzungen siehe unten).

 

Schulungsinhalte:

  • Grundlagen der neuen EU-Rechtslage
  • Meteorologie und Leistungsgrenzen einer Drohne
  •  Sensortechnik, Reaktion auf Fehlermeldungen
  • Durchführung der Prüfung A2 (Onlineprüfung)

Informationen zur Onlineprüfung zum Fernpiloten-Zeugnis A2:

  • Theoretische Prüfung zur Rechtslage, Drohnentechnik, sowie Risikominimierung
  • Überprüfung der Ergebnisse, Weiterleitung an das Luftfahrt-Bundesamt (der eigentliche "Führerschein" wird anschließend durch das Luftfahrt-Bundesamt versendet)
  • 1x Nachprüfung ist kostenlos als Onlineprüfung möglich
  • Für die Prüfung ist ein PC oder Laptop mit Webcam und Mikrofon sowie ein Smartphone mit Android 4.1 oder höher (bzw. iOS 8.0 oder höher) notwendig - die Uploadgeschwindigkeit der Internetverbindung sollte mindestens 1 Mb/sec haben
Kenntnisnachweis

PREISE

Pro Teilnehmer

240 EUR netto

Termine

Nach Vereinbarung

Onlineschulung buchen

Kompaktschulung

A2 EU-Drohnenführerschein inkl. Praxis (10:00 - 17:00 Uhr)

Diese Kompaktschulung beinhaltet eine Präsenzschulung und die schriftliche Prüfung für das A2 Fernpiloten-Zeugnis. Neben dieser Prüfung umfasst diese Schulung auch den praktischen Prüfungsflug gemäß AMC Grundlagen. Diese Schulung eignet sich nur für Teilnehmer mit guter praktischer Erfahrung im Drohnenflug, alternativ empfehlen wir bei geringer Drohnenerfahrung die Teilnahme an unserer Grundlagenschulung.

 

Schulungsinhalte:

  • Vorbereitendes Onlinetraining für die Theorieprüfung A2
  • Durchführung einer Flugplanung, Flugvorbereitung (Leihdrohnen werden gestellt)
  • Praktisches Kurztraining von verschiedenen Notszenarien, wie etwa GPS- oder Funk-Ausfall (Teilnehmer muss schon eine gute Erfahrung im Drohnenflug haben)
  • Durchführung der prakt. Sachkundeprüfung gemäß AMC2 UAS.OPEN.030(2)(b) der EU-Verordnung
  • Check der Drohne nach dem Flug, Durchführung einer Flugunfallmeldung
  • Theorieschulung zur Distanzschätzung, Akkuphysik und 1:1 Regelung
  • Kurze Fragerunde zur Klärung von Unklarheiten vor der Prüfung
  • Durchführung der Prüfung A2 (schriftliche Präsenzprüfung)
  • Getränke, Mittagessen und Snacks inklusive
  • Durchführung an unseren Gruppenschulungsterminen

Informationen zur Prüfung zum Fernpiloten-Zeugnis A2:

  • Schriftliche theoretische Prüfung zur Rechtslage, Drohnentechnik, sowie Risikominimierung
  • Überprüfung der Ergebnisse, Weiterleitung an das Luftfahrt-Bundesamt (der eigentliche "Führerschein" wird anschließend durch das Luftfahrt-Bundesamt versendet)
  • 1x Nachprüfung ist kostenlos an unseren Prüfungsterminen möglich

 

 individuelle Schulung

PREISE

Pro Teilnehmer

360 EUR netto 
inkl. Mittagessen und Getränke

Termine

  • 07.05.2021
  • 28.05.2021 (AUSGEBUCHT)
  • 11.06.2021
  • 02.07.2021
  • 30.07.2021
  • 20.08.2021
  • 10.09.2021
Kompaktschulung buchen

Grundlagenschulung

A1/A3 sowie A2 EU-Drohnenführerschein inkl. Praxis (2 Tage)

Zu Beginn der Schulung erläutern wir die aktuelle EU-Rechtslage und ermöglichen die Prüfung für den A1/A3 Kompetenznachweis. Im Praxisteil erlernen die Teilnehmer die Nutzung der Steuerungsapp von Drohnen, den sicheren praktischen Flug und trainieren Notfallsituationen mit unseren Fluglehrern. Am zweiten Tag werden diese Fertigkeiten in einem praktischen Prüfungsflug gemäß AMC Grundlagen geprüft. Anschließend erfolgt eine tiefergehende Theorieschulung mit Prüfung für das A2 Fernpiloten-Zeugnis. Diese Schulung eignet sich auch insbesondere für Anfänger!

 

Schulungsinhalte Tag 1 (10:00 - 17:00 Uhr):

  • Drohneneinsatz in der offenen EU-Kategorie - Unterkategorien und Abstandsregelungen
  • Meteorologie und Sensoren einer Drohne
  • Durchführung der Prüfung A1/A3 (für Teilnehmer, die diese Prüfung nicht bereits online abgelegt haben, Tablets dafür werden gestellt)
  • Flugvorbereitung auch mittels Onlinetools (Wetter, Flugverbotszonen, Start- und Landefläche)
  •  Flugtraining im GPS Modus, Demoflüge mit den intelligenten Flugmodi (z.B. Active Track, POI)
  • Praktisches Training von verschiedenen Notszenarien, wie etwa GPS- oder Funk-Ausfall
  • Aufbau und Sicherheitseinstellungen in der DJI Go App (Steuerungsapp vieler Drohnen, wie etwa Mavic)
  • Getränke, Mittagessen und Snacks inklusive
  • Beispielchecklisten und weitere wichtige Dokumente (Download)

Schulungsinhalte Tag 2 (10:00 - 17:00 Uhr):

  • Vorbereitendes Onlinetraining für die Theorieprüfung A2
  • Durchführung einer Flugplanung, Flugvorbereitung (Leihdrohnen werden gestellt)
  • Praktisches Kurztraining von verschiedenen Notszenarien, wie etwa GPS- oder Funk-Ausfall (Teilnehmer muss schon eine gute Erfahrung im Drohnenflug haben)
  • Durchführung der prakt. Sachkundeprüfung gemäß AMC2 UAS.OPEN.030(2)(b) der EU-Verordnung
  • Check der Drohne nach dem Flug, Durchführung einer Flugunfallmeldung
  • Theorieschulung zur Distanzschätzung, Akkuphysik und 1:1 Regelung
  • Kurze Fragerunde zur Klärung von Unklarheiten vor der Prüfung
  • Durchführung der Prüfung A2 (schriftliche Präsenzprüfung)
  • Getränke, Mittagessen und Snacks inklusive
  •  Durchführung an unseren Gruppenschulungsterminen

Informationen zur Prüfung zum Fernpiloten-Zeugnis A2:

  • Schriftliche theoretische Prüfung zur Rechtslage, Drohnentechnik, sowie Risikominimierung
  • Überprüfung der Ergebnisse, Weiterleitung an das Luftfahrt-Bundesamt (der eigentliche "Führerschein" wird anschließend durch das Luftfahrt-Bundesamt versendet)
  • 1x Nachprüfung ist kostenlos an unseren Prüfungsterminen möglich
 individuelle Schulung

Preise

pro Teilnehmer

670 EUR netto*

inkl. Getränke und Mittagessen

 

*Gerne buchen wir Ihnen auch eine Unterkunft

Termine

  • 06. / 07.05.2021
  • 27. / 28.05.2021 (AUSGEBUCHT)
  • 10. / 11.06.2021
  • 01. / 02.07.2021
  • 29. / 30.07.2021
  • 19. / 20.08.2021
  • 09. / 10.09.2021
Grundlagenschulung buchen

Individuelle Schulungen

Hier finden Sie demnächst alle Informationen zu unseren individuellen Schulungen.

Workshops

Hier finden Sie demnächst alle Informationen zu unseren Workshops.